Aktuelles

Alfa Romeo & Maserati in Rastatt

Hauptsponsor des Oldtimer Meetings in Baden-Baden

Einladung zum Oldtimer Meeting nach Baden-Baden
Brohl Maserati Oldtimer Meeting

Als Hauptsponsor des Oldtimer Meetings in Baden-Baden laden wir Sie alle herzlich ein, unseren Stand vor dem Kurhaus-Restaurant zu besuchen.

Vom 07.07. bis zum 09.07.2017 stellen wir Neuwagen und Oldtimer von Maserati  vor.

Angemeldete Sammler werden bei uns ihre Maserati Modelle präsentieren, die man so nur sehr, sehr selten sieht.
Dazu werden wir unsere neusten Maserati Modelle vorstellen, mit denen Sie auch eine Probefahrt vereinbaren können. Je nach Besucherzahl können die Probefahrten direkt vom Oldtimer Meeting aus starten oder es wird ein Termin bei uns im Autohaus in Rastatt vereinbart.

Kommen Sie vorbei – wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Alfa Romeo und Maserati „open days“

Alfa Romeo und Maserati "open days" in Rastatt
Alfa Romeo und Maserati Autohaus Brohl

Am 18. März laden wir alle Liebhaber der Alfa Romeo Fahrzeuge zu uns ein. Wir werden Ihnen dabei die neuen Modelle, wie z.B. die „Giulia“ und den „Stelvio“, präsentieren.

Am darauf folgenden Samstag, den 25. März können Sie die Maserati Modelle erleben. Bei der exclusive Modellpalette wird auch der neue „Quattroporte“ und der „Levante“ dabei sein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und bitten Sie, Probefahrten schon im Voraus zu vereinbaren.

Nach fast 30 Jahren im Industriegebiet in Rastatt bauen wir um!

Seit 1988 sind wir jetzt mit unserem Alfa Romeo- und Maserati-Autohaus Werner Brohl GmbH im Industriegebiet in Rastatt und zeigen hier vorab,
wie unsere neue Ausstellungshalle aussehen wird!
Umbau Alfa Romeo- und Maserati-Autohaus Werner Brohl Rastatt

Fast 30 Jahren sind wir im Industriegebiet in Rastatt.
Seit 1988 sind wir jetzt mit unserem Alfa Romeo- und Maserati-Autohaus Werner Brohl GmbH im Industriegebiet in Rastatt und zeigen hier, wie wir umbauen.

Umbau Alfa Romeo- und Maserati-Autohaus Werner Brohl Rastatt Umbau Alfa Romeo- und Maserati-Autohaus Werner Brohl Rastatt

Weihnachten 2016

Weihnachten 2016 beim Autohaus Brohl in Rastatt
Autohaus Brohl in Rastatt

Das ganze Team bedankt sich bei allen Kunden und freut sich auf ein Wiedersehen im neuen Jahr.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Am 18. und 19. Juni laden wir Sie zwischen 10:00 und 17:00 Uhr ein, mit uns die Premiere der neuen Alfa Romeo ‪Giulia‬ zu feiern. das erste Model steht schon für Sie bereit - vereinbaren Sie einen Termin für Ihre Testfahrt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Alfa Romeo Giulia

Die neue Giulia steht in ihrer Topversion mit dem legendären Quadrifoglio im Mittelpunkt, verkörpert die neuen Alfa Romeo Werte und ist die Inkarnation von „meccanica delle emozioni“.

Zum ersten Mal wird die neue Giulia auf eine Messe im Mittleren Osten und Afrika präsentiert. Ihre Weltpremiere feierte sie am 24. Juni – am 105. Geburtstag der Marke – begleitet von einer Darbietung durch Startenor Andrea Bocelli im neuen Alfa Romeo Museum in Arese (Mailand). Die Heimat der Marke hat somit dem Publikum ihre Türen geöffnet und zeigt einige der berühmtesten und innovativsten Kreationen von Alfa Romeo.

Angetrieben von einem 2.9 Liter-V6-Turbobenziner mit 510 PS – inspiriert von Ferrari Technologie und technischer Kompetenz –  garantiert die Giulia Quadrifoglio extreme Leistungswerte: Höchstgeschwindigkeit 307 km/h, Beschleunigung 0 auf 100 km/h in 3,9 Sekunden, maximales Drehmoment 600 Nm. Herausragende Lesitungsfähigkeit bei größtmöglicher Umweltfreundlichkeit: die Giulia ist auch dann Best in Class, wenn Emissionen eine Rolle spielen: sie erzeugt nur 198

Die Maserati Lifestyle Journey

Maserati Sportlimousinen Ghibli und Quattroporte on Tour
Maserati Quattroporte und Ghibli Stresa

Maserati und Ermenegildo Zegna feierten Ihre Zusammenarbeit auf einer außergewöhnlichen Tour. Mit dabei: die neuen Maserati Sportlimousinen Ghibli und Quattroporte.

Maserati und Ermenegildo Zegna teilen die Leidenschaft für handgemachte Qualität. Deshalb haben sie sich erneut zusammengetan und eine brandneue Maserati Produkt-Linie entwickelt: Interieur-Pakete mit stilvollem Design, die ab Herbst für die neuen Ghibli und Quattroporte verfügbar sind. Auf einer exklusiven Reise vom 15. bis 17. Juni wurde diese Zusammenarbeit mit der Präsentation der neuen Ghibli und Quattroporte in Gegenwart der Presse gefeiert. Als Special Guest war Basketball-Legende Carmelo Anthony geladen.

Die Tour begann im malerischen Städtchen Stresa, gelegen an der Bucht des Lago Maggiore. Der Kurort bot die perfekte Kulisse, um die neuen Ghibli und Quattroporte in einer außergewöhnlichen Pressekonferenz mit Harald J. Wester, CEO von Maserati, und Paolo Zegna, Geschäftsführer von Ermenegildo Zegna, kennenzulernen.
Während der Maserati Lifestyle Journey übernachteten die geladenen Journalisten im Grand Hotel des Iles Borromées, wo die Presskonferenz stattfand.

Alfa Romeo 4C Spider

Alfa Romeo 4C und Alfa Romeo 4C Spider
Alfa Romeo 4C Spider

Alfa Romeo 4C und Alfa Romeo 4C Spider mit erweiterter Sonderausstattung – noch mehr Rennsport-inspirierte Komponenten aus Kohlefaser

Der Rennsport stand Pate für eine ganze Reihe zusätzlicher Optionen, die ab sofort für Alfa Romeo 4C und Alfa Romeo 4C Spider zur Verfügung stehen. Neu im Programm für beide Modellvarianten sind die Frontschürze mit seitlichen Lufteinlässen (1.200,- Euro) sowie eine aus Kohlefaser gefertigte Schaltkulissenabdeckung (350.- Euro), ein Armaturenbretteinsatz sowie Lüftungsdüsen (690.- Euro). Ebenfalls aus Kohlefaser gebacken sind ein neues optionales Dach für den Alfa Romeo 4C (2.950.- Euro) und eine Verkleidung für den Überrollbügel (2.450.- Euro) des Alfa Romeo 4C Spider. Die beim Spider vorgestellten tabakbraunen Leder-Sportsitze (1.900.- Euro), die mit Leder bezogene Armaturentafel (900.- Euro), die Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Carbon-Einsatz (500.- Euro) sowie die Karosseriefarbe Giallo (600.- Euro) sind nun auch für das Coupé zu haben.

Zwei Ausstattungspakete bündeln Komponenten, mit denen sich beide Fahrzeuge  weiter individualisieren lassen. „Sport 2″ (2.400.- Euro) bietet exklusiv in Kombination

Weltpremiere für den Alfa Romeo Giulia

die neue Alfa Romeo Giulia
Alfa Romeo Giulia

Ort und Datum sind geschichtsträchtig!

Exakt 105 Jahre nach Firmengründung präsentiert Alfa Romeo im Mailänder Vorort Arese ein komplett neues Modell. Der Alfa Romeo Giulia feiert Weltpremiere auf dem Gelände des Werks, in dem von 1965 bis 1977 der historische Vorgänger gebaut wurde. Inzwischen  gibt hier das Alfa Romeo Museum, das am 30. Juni 2015 nach umfangreicher Renovierung wiedereröffnet wird, einen umfassenden Überblick über die mehr als ein Jahrhundert zurückreichende Historie der Marke und ihre größten Erfolge im Rennsport.

Alfa Romeo wurde am 24. Juni 1910 als Anonima Lombarda Fabbrica Automobili (Lombardische Aktiengesellschaft zur Fabrikation von Automobilen) gegründet, zeitgenössisch mit A.L.F.A. abgekürzt. Jetzt startet das Unternehmen mit der Präsentation des neuen Alfa Romeo Giulia ein neues Kapitel der eigenen Historie. Das Werksmuseum in Arese bildete den passenden Rahmen für die Weltpremiere eines Modells, das Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Marke perfekt in sich vereint. Die hier ausgestellten Serienfahrzeuge, Prototypen und Rennautos haben nicht nur die

Back to top